Wegbeschreibung

Der WeinWegGols führt Sie durch die besten Weinbaulagen von Gols. Genießen Sie die Aussicht, die Bewegung und die Natur.

Ausgangspunkt des WeinWegGols ist das Weinkulturhaus, das die Ortsvinothek und die Tourismusinformation beheimatet. Über den Hauptplatz gelangt man in die Neustiftgasse, die in die Kellergasse mündet. Der WeinWegGols führt rechts und dann geradeaus durch die Rieden Alte Satz, Salzberg und Spiegelluß bis ans östliche Ortsende von Gols. Dort schließt er an den Kulturradweg B23 Richtung Mönchhof an. Der WeinWegGols biegt hier aber nach links und führt über die topografisch wunderschöne Weingartenlandschaft der Lagen Spiegelluß und Gabarinza. Hier kann man auch einen kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt „Seeblick“ unternehmen.

Weiter geht es durch die Rieden Schafleiten und Salzberg zum Rastplatz Salzberg. Bei einer kleinen Pause kann man hier die großartige Aussicht auf die Weingärten, den Ort Gols, den Neusiedler See und das Leithagebirge genießen. Vom Rastplatz Salzberg gelangt man nach rechts zurück zur Kellergasse. Beim Kreuzungspunkt Goldbergstraße und Kellergasse kann man dem WeinWegGols weiter nach Westen folgen. An dieser Stelle schließt auch der Verbindungsradweg zum Donauradweg-Neusiedler See B21 an den WeinWegGols an.

Auf der Goldbergstraße, die über einen kleinen Anstieg durch ein Wohngebiet führt, erreicht man die Weingärten der Lagen Goldberg und Altenberg westlich des Ortsgebiets von Gols. Nach einer langen Strecke geradeaus führt der Weg bis zum Autobahnzubringer und dann nach einer Linksbiegung entlang der Riede Reitäcker.

Vorbei an einer Brücke eröffnet sich geradeaus weiter eine Panoramaaussicht auf die Weingärten des Wagrams, das Gemeindegebiet von Gols, den Neusiedler See, das Leithagebirge und das Ruster Hügelland. An klaren Tagen sieht man bis zur Rax und zum Schneeberg. Dieser Ausblick lässt sich besonders vom Rastplatz Ungerberg wunderbar genießen. Von dort aus verläuft der WeinWegGols zwischen den Rieden Ungerberg und Reitäcker zurück Richtung Ortsgebiet.

Eingebettet zwischen Ungerberg, Neuberg, Altenberg und Reitäcker ist der Schauweingarten angelegt. Dort sind die 10 bedeutendsten Rebsorten des Weinbaugebiets Gols ausgepflanzt. An dieser Stelle schließen der Verbindungsradweg B25 zum Neusiedler See Radwanderweg B10 und der Jubiläumsradweg R1 an den WeinWegGols an. Der Weg führt weiter entlang der Riede Altenberg und mündet dann in die Neubaugasse. Zurück im Ortsgebiet gelangt man über die Neubaugasse und Neustiftgasse zum Ausgangspunkt, dem Weinkulturhaus. Über den Verbindungsradweg B24 ist der Lackenradweg B20 südlich von Podersdorf erreichbar.

Die Gesamtlänge des WeinWegGols beträgt 9,8 km. Die kleine Tour über den Rastplatz Salzberg und den Aussichtspunkt „Seeblick“ ist 5,1 km lang und führt östlich der Neustiftgasse bzw. Kellergasse. Die größere Teilstrecke über den Rastplatz Ungerberg und den Schauweingarten hat eine Länge von 6,7 km und befindet sich westlich der Neustiftgasse bzw. Kellergasse.

Melden Sie sich für Ihre geführte Wanderung oder Radtour im Weinkulturhaus an

Streckenführung WeinWegGols
> größere Karte anzeigen